Was ist eine Eissauna / Ganzkörperkryotherapie?

eissauna gerät maschine

Was ist eine Eissauna: Für die Eissaunabehandlung gibt es viele Synonyme wie Behandlungen in der Kältesauna, Kältekammer, Eistonne oder etwas wissenschaftlicher Kryosauna bzw. Kryotherapie, wobei „Kryo“ aus dem Griechischen stammt und „Kälte“ bedeutet. Hierbei wird der gesamte Körper einer extrem trockenen Kälte ausgesetzt und die positiven vielfältigen Folgen auf den Organismus werden genutzt.


Eissaunabehandlungen sind derzeit der Trend unter den Stars und Sternchen insbesondere in den USA. Aber auch (Profi-) Sportler aus der Bundesliga, NFL, NBA, Olympiateilnehmer, Triathleten, Bodybuilder uvm. haben die Eissauna für sich entdeckt. Das liegt hauptsächlich an den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Bodyshaping (insbesondere Hautstraffung und Cellulitis-Behandlung), Diätunterstützung bis hin zur Schmerztherapie und Muskelregeneration.


Geschichte der Eissauna / Woher kommt die Kryotherapie?

Die positiven Wirkungen der Kälte werden schon seit vielen Jahrzehnten genutzt, um Energie und Kraft zu gewinnen und den Körper zu stärken, abzuhärten und gegen Krankheiten resistenter zu machen. So baden einige Menschen in eiskaltem Wasser, gehen Eistauchen oder rennen Barfuß durch den Schnee.


Ursprünglich stammt dieses hochwirksame Kälte-Behandlungsverfahren wahrscheinlich aus Japan und breitete sich dann wegen der guten Wirkungen auf viele Erkrankungen in den 80er Jahren zunächst hauptsächlich im medizinischen Bereich aus. Mittlerweile wird dieses Verfahren zu den unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt.


Dabei ist die Eissauna keine Sauna im eigentlichen Sinne, sondern eine Kältekammer, die medizinischerseits wegen positiver Eigenschaften z.B. bei Schmerzen, Arthritis oder Immunsystemstärkung eingesetzt wurde.

Die klassischen Kältekammern arbeiteten hierbei aber mit nicht so extremen Temperaturen und waren wirkliche Kühlräume, in denen die Patienten in Bewegung bleiben mussten. Diese Kälte wurde oft als unangenehm empfunden.

Wegen der vielen nicht nur medizinischen Effekte sondern auch positiven zusätzlichen Effekte im Bodyshaping-Bereich und Sport hat die Kältekammer aber auch in überarbeiteter und modernerer Form nun den Einzug in Wellness und Trainingslager als sogenannte Eissauna erhalten. Nun was ist also eine Eissauna?


Funktionsweise der Ganzkörperkryotherapie

Die Eissauna ist eine kleine, nach oben geöffnete Kammer, in der Sie sich alleine befinden und stehend behandelt werden. Wegen der Form wird sie auch im Volksmund als Eistonne bezeichnet.


Bei einer Kryo-Behandlung in unserer Sauna wird eine trockene Kälte von ca. -160°C für 2-3 Minuten angewendet. Die Kälte wird hierbei durch verdampfenden Stickstoff herbeigeführt, welcher die Luft herunterkühlt. Die stark abgekühlte Luft verliert hierbei ihre Feuchtigkeit und ist somit extrem trocken, weshalb diese Anwendung gut erträglich ist und als angenehm empfunden wird. Mehr über den Behandlungsablauf.

Wirkung der Extremkälte auf den Körper

Aufgrund dieser Extremsituation reagiert der Körper ganzheitlich, indem er alle Reserven mobilisiert. Studien haben aber gezeigt, dass diese Kryobehandlung trotzdem keinerlei Stresssituation für den Organismus darstellt und daher auch für ältere Personen geeignet ist. Während der Anwendung verengen sich Ihre Blutgefäße (Vasokonstriktion), es findet eine Verringerung Ihrer inneren muskulären Spannung statt (Muskeldetonisierung) und die Kälte reduziert Schmerzen (analgetischer Effekt).


Folgen der Eissaunabehandlung sind eine vermehrte Durchblutung und verbesserte Sauerstoffversorgung des Gewebes (Oxygenierung), Schadstoffe werden über das Blut und die Lymphbahnen eliminiert und der Stoffwechsel wird sehr stark angeregt.


Dadurch ist eine signifikante Erhöhung des Grundumsatzes möglich. Allein durch eine Sitzung bei uns werden in etwa 600-700 kcal verbrannt – so viel wie bei einer Stunde Jogging und der Körper ist für einige Stunden nach der Kälteanwendung noch aktiviert.


Zusätzlich bewirkt die Extremkälte eine Produktion von positiven Hormonen, die für Glücksgefühle zuständig sind und wachmachend wirken. Ein weiterer Eissaunaeffekt ist die Aktivierung des Abwehrsystems (Immunabwehr) und Hemmung von entzündlichen Prozessen (antiinflammatorische Wirkung). Schmerzen werden gelindert, indem der Kältereiz direkt auf überreizte Nerven wirkt und zusätzlich lindern freigesetzte Glückshormone (Endorphine) die Schmerzen. Die Folgen der Kryokurzzeittherapie mit extremer Kälte sind also ganzheitlich, systemisch.


Aufgrund der Aktivierung dieser Prozesse bietet die Eissauna nicht nur im medizinschen Bereich sondern auch im Bereich von Beauty, Wellness, Bodyshaping, Fitness, Sport viele positive Effekte.

Kälte hat verschiedene Wirkungen auf Ihre Gewebestrukturen und Gewebeprozesse

In der Medizin werden hauptsächlich in der Verletzungslehre (Traumatologie) und Lehre der Rheuma-Krankheiten (Rheumatologie) die positiven Eigenschaften der Kältetherapie eingesetzt. Folgende physiologische Veränderungen löst die Kältetherapie in Ihrem Gewebe kurzfristig aus:

  • Ihre Blutgefäße verengen sich während Ihrer Sitzung (Vasokonstriktion).
  • Ihr Zellstoffwechsel wird herabgesetzt.
  • Gewebeentzündungen werden abgeschwächt.
  • Ihre Kapillardurchlässigkeit wird herabgesetzt (Kapillarpermeabilität) und dadurch werden lokale Wasseransammlungen (Ödeme) reduziert.

  • Ihre Nervenleitgeschwindigkeit wird verringert.
  • Das übermäßige Zusammenziehen der Muskeln (Muskelkontraktilität) wird gemindert.
  • Kurzfristig erhöht sich Ihre Muskelspannung, was langfristig zu einer Minderung führt.
  • Die Fließfähigkeit der Gelenkschmiere (Viskosität der Synovialflüssigkeit) wird erhöht.


  • Eissauna Risiken

    Eissauna Risiken und Nebenwirkungen Im folgenden werden Eissauna Risiken und Nebenwirkungen vorgestellt. Es handelt sich bei unserer Eissauna (oft als Eissauna, Eistonne, Eiskammer, Kältetherapie, Kältesauna, Kältekammer oder auch Kryosauna bzw. Kryotherapie bezeichnet), um eine effektive Methode im medizinischen und ästhetischen...

    mehr lesen

  • Eissauna Übersicht

    Wissenswertes über die Eissauna / Eiskammer / Kältesauna / Kältekammer / Kryotherapie: Die Eissauna, oftmals auch Kryosauna oder Kryotherapie genannt, erfreut sich einer riesigen Beliebtheit in Hollywood, im Leistungssport und in der Medizin. Die Anwendung dauert nur 1-3 Minuten bei...

    mehr lesen

  • Vereinbaren Sie direkt einen kostenfreien Termin.

    Haben Sie Interesse an einer Behandlung oder Fragen? Wir freuen uns Sie unverbindlich und kostenfrei in unserem Räumlichkeiten direkt vor dem Hauptbahnhof in Hannover begrüßen zu dürfen. Hier können Sie direkt einen Termin buchen.

    Termin