Hyaluronsäure-Filler Risiken & Nebenwirkungen

filler risiken

Das Word Hyaluronsäure ist mittlerweile in aller Munde im Bezug auf seine guten Eigenschaften bei einer Faltenbehandlung. Hyaluronsäure an sich ist auch der Filler, der am besten verträglich ist, weil der Wirkstoff natürlicherweise im Körper vorkommt. Eine allergische Reaktion ist sehr selten.

Trotzdem sollte die Injektion dieses Stoffes nur von einem spezialisierten Mediziner (Arzt oder Heilpraktiker) durchgeführt werden, da er aufgrund seiner Ausbildung und zusätzlich durchgeführten Fortbildungen, die genaue Kenntnis von der Anatomie der Haut, Gefäße, Nerven, verschiedenen Spritztechniken und Dosierungen des Fillers hat und anwenden kann. Hämatombildungen oder eine leichte Rötung nach einer solchen Anwendung sind normal und vergänglich.

filler hautschichten

Schädlich ist lediglich eine unsachgemäße Anwendung oder sogar Eigenanwendung von Hyaluronsäure. Durch falsche Spritztechnik kann es zu beispielsweise Lippenknoten kommen, die Sie für sehr lange Zeit fühlen können oder durch fehlende Anatomiekenntnisse zu Verletzungen von Strukturen. Ebenfalls kann es bei selbst injizieren zu sog. konturlosen “Schlauchbootlippen” kommen, die völlig unnatürlich wirken. Als sehr seltene Nebenwirkung wurde eine Injektion in ein arterielles Gefäß beschrieben, welches somit verschlossen war, und zu Durchblutungsstörungen mit Gewebsdefekten führte.

gesicht anatomie

„Wann dürfen Filler bei mir nicht angewendet werden?“

Filler sollten nicht angewendet werden, wenn Sie

  • schwanger sind oder noch stillen,
  • einen lokalen Infekt im Behandlungsareal haben wie Herpes,
  • eine Allergie gegen einen der Bestandteile des Präparats haben,
  • eine Autoimmunerkrankung haben,
  • eine schwere Herzerkrankung haben,
  • Bluter sind oder blutverdünnende Medikamente einnehmen (z.B. ASS, Aspirin, Marcumar, Heparin).

Vor Ihrer Behandlung werden diese Punkte persönlich mit Ihnen besprochen.




  • Weiter zu den Vor- und Nachteilen von Fillern

    Filler-Behandlung für mich? Vor- und Nachteile von Filler Filler (insb. mit Hyaluronsäure) wirken sehr gut und effektiv gegen statische Falten, da eine körpereigene Füllsubstanz gezielt an den Ort des Volumendefizits gebracht wird, wie unter die Nasolabialfalte, Merkelfalte, in die Wangen,...

    mehr lesen

  • Zur Filler Navigationsübersicht

    Wissenswertes über Dermalfiller Dermalfiller auf Hyaluronsäurebasis sind besonders gut geeignet, um Ihre statischen Falten, Volumenverluste oder Ihre Lippen aufzufüllen. Nachfolgend finden Sie wissenswerte Informationen über eine Filler- Behandlung mit Hyaluronsäure wie einzelne Behandlungsregionen, verschiedene Anwendungen, Behandlungsablauf, Materialinfo, Risiken, Erfolgsaussichten uvm.....

    mehr lesen

  • Vereinbaren Sie direkt einen kostenfreien Termin.

    Haben Sie Interesse an einer Behandlung oder Fragen? Wir freuen uns Sie unverbindlich und kostenfrei in unserem Räumlichkeiten direkt vor dem Hauptbahnhof in Hannover begrüßen zu dürfen. Hier können Sie direkt einen Termin buchen.

    Termin