Gefahren Vampirlift, Risiken Vampirlift, PRP Haartherapie

Risiken Vampirlift

Die Risiken beim Vampirlifting halten sich in Grenzen. Vernachlässigbare kleinere Risiken Vampirlifting sind aber: Kleinere Blutergüsse, Rötungen, Schwellungen. Die verwendete Nadel beim Vampirlifting ist sehr klein und dünn und verursacht kaum Schmerzen.

Es gibt allerdings Gründe, bei denen man besser auf die Risiken Vampirlift verzichten sollte: Wenn Sie eine Gelbsucht, Aids, HIV oder andere Infektionen haben sollte das Risiko Vampirlifting nicht in Kauf genommen werden. Bei einer Schwangerschaft sollte man auch grundsätzlich die Risiken Vampirlifting vermeiden. Weiterhin dagegen sprechen Störungen der Blutgerinnung, Autoimmunkrankheitenk und Krebs.