Wimpernarten

Die eingesetzten Wimpern unterscheiden sich in der Länge, Dicke, Biegung und Beschaffenheit. Die heutzutage eingesetzten Wimpern sind künstlich hergestellt und sehr gut verträglich. Man unterscheidet zwischen den normalen Synthetikwimpern, Seidenwimpern und Nerzwimpern. Seidenwimpern sind weicher, leichter und glänzender als die herkömmlichen Synthetikwimpern. Die Nerzwimpern oder Mink Lashes sind tiefschwarz, super gebogen, edel weich und passen sich durch ihre hervorragende Geschmeidigkeit perfekt den Eigenwimpern an. Aufgrund der verschiedenen Biegungen und Längen ist es möglich, ein individuelles Ergebnis zu erreichen. Aber egal, ob Sie natürliche oder dramatische Looks bevorzugen, das Ergebnis ist immer einen Blick Wert und Sie werden merken wie das Umfeld von Ihren Augen angezogen wird.


Bewährt haben sich C und D Biegungen der Stärke 20 (Mascara-Look).

Wimpernbiegung / Schwung

Wimpernbiegung

Wimpernlänge

Wimpernlängen

Wimperndicke

Wimperndicke
  • Vereinbaren Sie direkt einen kostenfreien Termin.

    Haben Sie Interesse an einer Behandlung oder Fragen? Wir freuen uns Sie unverbindlich und kostenfrei in unserem Räumlichkeiten direkt vor dem Hauptbahnhof in Hannover begrüßen zu dürfen. Hier können Sie direkt einen Termin buchen.

    Termin