Was ist ein schönes Gesicht?

schönes gesicht, youthconnection

Die Frage nach der Schönheit wurde schon im alten Ägypten gestellt und war ein Standesmerkmal. Reichtum und sogar Macht wurden hiermit assoziiert, beispielsweise wie bei Kleopatra.
Nofretete galt damals wie auch heute als Inbegriff von Schönheit. Wenn Sie sich heutige erfolgreiche Stars, die als besonders attraktiv gelten, zum Vergleich nehmen, finden Sie oftmals Parallelen.


Schönes Gesicht – es gibt Merkmale, die als schön empfunden werden

Hierbei weisen die Personen Attribute auf wie: Ebenmäßigkeit, wenig bis gar keine Falten, volle Lippen, Symmetrie, ovales bis schmales Gesicht, nicht zu eng stehende Augen, höhere Wangenknochen, keine Augenringe, schmale Nase.
Diese Merkmale werden in allen Kulturkreisen unabhängig von Bildung, Rasse und sozialem Status als attraktiv gesehen.


Ein schönes Gesicht wird bevorzugt – Vorteile von Schönheit

Zahlreiche Studien belegen, dass schöne Menschen im Leben viele Vorteile z.B. im Beruf oder Privatleben haben. Gut aussehende Menschen werden meistens besser bezahlt, haben bessere Jobs, machen schneller Karriere, finden leichter attraktivere Partner und haben es leichter beim Netzwerken. Schönheit wird bevorzugt und zudem viele positive Attribute nachgesagt wie Intelligenz, Frische, Sympathie, Vitalität.


Viele Pressestimmen berichten ebenfalls über diesen Zusammenhang wie die Welt u.a. in ihrem Artikel „Wer schön ist kommt weiter“ oder „Schöne Menschen sind klar im Vorteil“ oder auch der Spiegel „Attraktivität im Beruf – Schönheit zahlt sich buchstäblich aus“.


Wie wird Schönheit gemessen?

Es gibt verschiedene Ansätze, Schönheit zu messen z.B. der „Goldene Schnitt“ versucht bestimmte Strecken im Gesicht ins Verhältnis zu setzen. So ist ein horizontaler Abstand von 46% der Gesichtsbreite zwischen den Augen und ein vertikaler Abstand von 36% der Gesichtslänge zwischen Augen und Mund perfekt.


Eine weitere Studie bedient sich des sog. „Morphing“. Hierbei werden möglichst viele „normale“ Gesichtsbilder übereinandergelegt. Das Ergebnis ergibt ein besonders harmonisches Gesicht mit o.g. Attributen.


Trotz aller wissenschaftlich-mathematischen Ansätze darf nicht in Vergessenheit geraten, dass nicht
nur ein virtuell hergestelltes perfektes Gesicht für die Attraktivität ausreichend ist, sondern auch die Persönlichkeit und Ausstrahlung, um das ganze mit individuellem Leben zu füllen.


Botox und Filler können für ein schönes Gesicht gute Dienste tun

Bei einer Behandlung mit Botox oder Hyaluronsäure-Filler können Sie sanften Einfluss auf Ihre Attraktivität des Gesichtes nehmen, ohne die Persönlichkeit oder den mimischen Ausdruck negativ zu verändern. Hierzu ist es allerdings wichtig, dass der Behandler nach einer ausführlichen Beratung und Untersuchung gemeinsam mit dem Kunden realistische Erwartungen definiert und entsprechend seiner guten Ausbildung und Erfahrung ein harmonisches Gesamtkonzept entwirft. Unterstützend können Cremes auch einen guten Wirkeffekt haben.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und informieren Sie gerne unverbindlich und kostenfrei in unseren Räumen in Hannover zu allen unseren Behandlungen.

Vielen Dank fürs teilen!Share on FacebookShare on Google+Print this pageEmail this to someone
Markiert in: