Unbekanntere Einsatzgebiete von Botox:

Botox bzw. Botulinumtoxin wird seit über 30 Jahren in der Medizin (v.a. in der Neurologie) eingesetzt und es gibt über 1.500 Veröffentlichungen. Es ist somit eines der best erforschten Medikamente und wird deswegen auch bei Kleinkinderbehandlungen bereits eingesetzt. Eine langfristige Schädigung für einen Patienten ist nicht bekannt.
Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich das Einsatzgebiet in der Faltentherapie etabliert hat.


Typische Falten, die hiermit behandelt werden sind die Zornesfalte zwischen den Augenbrauen, die Sorgenfalten auf der Stirn und die Lachfalten seitlich der Augen.

Das Botox noch tolle Nebeneffekte hat, wie Schmerzen und Migräne zu lindern oder Depressionen zu verbessern, haben Studien ergeben.


Kennen Sie aber auch die Effekte, die sich nicht auf Falten oder medizinische Erkrankungen beziehen- wie eine Verbesserung des Zahnfleischlächelns oder von Achselschweiß? Im Folgenden werden exemplarisch vier Behandlungsmöglichkeiten in der Ästhetik vorgestellt, die sich nicht auf Faltentherapie beziehen.

1. Gummy Smile / Zahnfleischlächeln als Einsatzgebiet von Botox

GummySmile als Einsatzgebiet von Botox

Viele vor allem Frauen leiden unter diesem (oft vererbten) Phänomen, wobei es beim Lächeln zu einem Hochziehen der Oberlippe und einem vermehrten Zurschaustellung des Zahnfleisches kommt.


Hierbei kann es sogar in ausgeprägten Fällen passieren, dass nur noch Zahnfleisch und keine Zähne mehr sichtbar sind. Es ist zu einer Dysbalance zu Gunsten der Muskeln gekommen, die die Oberlippe hochziehen.


Die betroffenen Personen lachen auf Fotos und in der Öffentlichkeit daher öfters selten. Im schlimmsten Fall fühlen sie sich sogar gehemmt.


Bei diesem unbekannten Einsatzgebiet von Botox wird durch eine Behandlung die Balance der Muskeln wieder hergestellt, so dass in der Folge weniger Zahnfleisch zur Schau gestellt wird.

2. Pflastersteinkinn / Erdbeerkinn als Einsatzgebiet von Botox

Pflastersteinkinn als Einsatzgebiet von Botox

Bei Anspannung des sogenannten Muskulus mentalis kommt es im Kinnbereich zu eingezogenen Punkten. Viele Frauen (aber auch Männer) leiden unter diesem Phänomen insbesondere im Zusammenhang mit Mundbewegungen oder lächeln.

Meist reichen bei diesem unbekannten Einsatzgebiet von Botox zwei kleine Injektionen, um den Kinnbereich zu entspannen. Die kleinen Punkte verschwinden in der Folge.

3. Truthahnhals als Einsatzgebiet von Botox

Truthahnhals als Einsatzgebiet von Botox

Im Alter treten bei einigen Personen am Hals je nach Veranlagung und Elastizität zwei von oben nach unten verlaufende Bänder auf. Diese Hautüberschüsse werden oft Truthahnfalten genannt, da das Aussehen an einen Truthahnhals erinnert. (Es handelt sich aber nicht um eine Falte im eigentlichen Sinn.)



truthahnfalte am hals

Bei diesem Einsatzgebiet von Botox kann eine Therapie diese Bänder entspannen. Durch eine kurze Injektion des Wirkstoffes Botulinumtoxin in den dafür zuständigen Muskel in diesem Bereich (Platysma) glättet sich der Hautlappen.
Der Hals erscheint anschließend glatter- fast wie gestrafft bei vollem Bewegungsumfang.


4. Schweißtherapie als Einsatzgebiet von Botox

Achselschweiß Einsatzgebiet von Botox

Schweißflecken in der Kleidung können sehr unangenehm sein. Die meisten Betroffenen habe dieses Problem trotz Anwendung von Deos und regelmäßiger Körperhygiene. Insbesondere Menschen des öffentlichen Lebens oder in einem Beruf mit häufigem Menschenkontakt fühlen sich stigmatisiert.


Meistens kann eine krankhafte Ursache ausgeschlossen werden. Wenn das der Fall ist, kann Botulinumtoxin dazu beitragen, die Schweißproduktion mit all den negativen Folgen (Schweißgeruch, Schweißflecken) merklich zu reduzieren.
Der Körper ist ohne weiteres in der Lage, dieses so auszugleichen, dass sich keine negativen Auswirkungen auf die Temperaturregulation ergeben. Eine bekennende Anwenderin ist Micaela Schäfer.


Prinzipiell ist es möglich mit Botox an jeder Körperregion das Schwitzen zu reduzieren, so auch im Bereich der Hände oder Füße.


Vielleicht haben Sie ja nun eine Idee bekommen, wo Sie selber möglicherweise unabhängig von Faltenbehandlungen einen Behandlungsbedarf sehen könnten. In so einem Fall lassen Sie sich am besten in einer spezialisierten Einrichtung beraten, die hauptsächlich auf Botox-Behandlungen spezialisiert ist, in diesen Bereich sich regelmäßig fortbildet und nicht nur als Nebengeschäft Faltenbehandlung auch mit anbietet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vielen Dank fürs teilen!Share on FacebookShare on Google+Print this pageEmail this to someone